0
tage
0
kilometer markt
0
ausstellungen
0
konzerte
0
esserlebnisse


Seit mehr als 400 Jahren ein Ort der Begegnung im arktischen Norden Europas

Der Wintermarkt in Jokkmokk ist einer der ältesten alljährlich wiederkehrenden Märkte der Welt und wird 2018 zum 413. Mal stattfinden.

Der Wintermarkt beginnt immer am ersten Donnerstag im Februar. Zehntausende Besucherinnen und Besucher aus der ganzen Welt folgen jedes Jahr der Einladung zu diesem unvergesslichen und einzigartigen Erlebnis. Der Wintermarkt in Jokkmokk ist einer der ältesten alljährlich wiederkehrenden Märkte der Welt und ein einzigartiger
Ort der Begegnung im arktischen Norden Europas. Im Februar hat der Winter Jokkmokk fest im Griff. Der Schnee ist trocken und knirscht unter den Füßen. Die Temperatur kann bis zu unter vierzig Grad fallen. Oft tanzen in der dunklen und kalten Polarnacht die faszinierenden Nordlichter über dem Marktplatz.


 

Jokkmokk/Jåhkåmåhkke

Jokkmokk liegt am Polarkreis in der Region Lappland. Der Winter hat Jokkmokk während des Marktes fest in der Hand.


Der Countdown für den Markt 2018 läuft